Wahlvorstandsschulung für die Betriebsratswahlen 2022

Datum: 09.11.2021
Beginn: 08:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Ort: Welcome-Hotel, Paderborn

Nicht nur "neue" Mitglieder im Wahlvorstand, sondern auch "geübte" Wahlvorstandsmitglieder sollten sich nach einer mehrjährigen Wahlpause mit den aktuellen Entscheidungen der Arbeitsgerichte, sowie den Neuerungen im Betriebsverfassungsgesetzes und der Wahlordnung vertraut machen, um fehlerfrei zu handeln. Das Gelingen der Wahl ist von der genauen Einhaltung der Verfahrens- und Formvorschriften abhängig, es sind im Regelwahlverfahren zahlreiche Vorschriften und Fristen zu beachten. In diesem Seminar zum Normalen Wahlverfahren (Wahlvorstandsschulung für Betriebe ab 51 (bzw. ab 101) Beschäftigte) können sich Wahlvorstandsmitglieder auf ihre Aufgaben vorbereiten. Im Mittelpunkt stehen die gesetzlichen Vorschriften aus dem Betriebsverfassungsgesetz und der Wahlordnung, sowie Fragen der praktischen Umsetzung im Betrieb. 

Vorgesehene Einzelthemen:

  • Rechtliche Grundlagen / Kosten der Wahl / Wahlanfechtung
  • Bestellung und Aufgaben des Wahlvorstands, Freistellung von der Arbeit / Besonderer Kündigungsschutz / Haftungsfragen
  • Aufstellung der Wählerliste / Einspruch gegen die Wählerliste
  • Prüfung von Wahlvorschlägen 
  • Inhalt des Wahlausschreibens / Terminfahrplan für die Wahl / Durchführung der Wahl am Wahltag
  • Stimmauszählung / Feststellung und Bekanntgabe des Wahlergebnisses
  • Umgang mit Wahlanfechtungen

Seminarort: Welcome Hotel, Paderborn

Preis:195,00 EUR zzgl. Verpflegung

Uhrzeit: 8:30 - 16:00 Uhr

Termine: 5. Oktober 2021, 9. November 2021, 23. November 2021.

Anmeldungen bitte über die Geschäftsstelle.