• Facebook

Spätlese - Rot und trocken

Als reifen, runden Grand Cuvee „beschreiben sich die vier Musiker auf Ihrer Homepage selbst: „Mal traditionell, mall eigenwillig, mal rund und schön, mal kantig. Mal temperiert, mal gegen den Takt, mal rassig und mal samtig“. Spätlese greift nicht nur auf beliebte Songs der internationalen Folkszene, wie „If I Were A Carpenter“ oder „Pochahontas“ zurück. Sie beherrschen auch das klassische Repertoire deutscher Liedermacher wie Wader und Degenhardt, lieben internationale Folk- und Blues-Ikonen wie Neil Young oder Woody Guthrie und vertonen gerne Gedichte und Balladen von Joachim Ringelnatz, Bertold Brecht, Erich Kästner bis Heinrich Heine. Dazu schreiben sie jede Menge eigener Lieder und Texte. Neben lauten und fröhlichen Tönen zum Sturm auf die Barrikaden versteht sich Spätlese dabei auch und gerade auf leise Zwischentöne und menschelnde Geschichten, die zur Nachdenklichkeit einladen.

Das Programm

Sie suchen nach Liedern, suchen nach Musik, die wie ein klassischer Barolo von faszinierender Vielfalt geprägt ist. Etwas hart wirkend am Anfang, unnahbar vielleicht, aber einen nicht mehr loslassend, wenn daran genippt, davon gekostet. Mal traditionell, mal eigenwillig, mal rund, mal kantig. Mal temperiert, mal gegen den Takt, mal rassig und mal samtig. Ob in Texten von Erich Kästner, bei Brecht und Eisler, im Blues oder in der internationalen Folklore - in vielen bekannten und unbekannten, leider oft vergessenen oder verkannten Liedern, Kompositionen und Texten lohnt es zu keltern, zu veredeln, auch zu destillieren oder Verstaubtes dem Vergessen zu entreißen. Wenn Musik ihre Sache richtig macht, so sagt Pete Seeger, dann verändert sie das Leben der Menschen und hilft ihnen aktiver zu sein anstatt sie zu betäuben. Diesem Credo fühlen sie sich verpflichtet, in diesem Sinne machen sie mit viel Spaß gemeinsam Musik und sind sicher: „Musik, so wie sie euch gefällt !“ Ein musikalischer Mix aus politischen Liedern, Blues und Folk.

 

Am Dienstag, den 26. März um 19:30 Uhr

in Beverungen-Drenke, Elisenhöhe, IG Metall Bildungszentrum "Werner-Bock-Schule", "Spinnstube"