• Facebook

ArbeitnehmerInnen in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft - A I

Man sollte ein Haus nicht ohne Fundament bauen, denn der erste Windstoß würde es erschüttern oder schlimmstenfalls umwehen. Natürlich kann man sich die Gesetzestexte auch alleine durchlesen, aber ohne eine praxisnahe Grundlage wird man diese Kenntnisse nicht erfolgreich anwenden können. In diesem Seminar werden wir uns mit den ökonomischen und sozialen Zusammenhängen in Betrieb, Wirtschaft und Gesellschaft beschäftigen. Klären welche Rolle, welche Möglichkeiten, aber auch Grenzen ein Betriebsrat hat. Wie Vertrauensleute und auch die Belegschaft unterstützen können, damit sich ihre Arbeitsbedingungen verbessern und wie wichtig die Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft für eine erfolgreiche Interessenvertretung ist.

Vorgesehene Einzelthemen:

  • Spannungsfeld sozialer Interessen im Betrieb
  • Der Betriebsrat als gesetzliche Interessenvertretung der Belegschaft und seine rechtliche Stellung
  • Organisation des Informationsaustausches im Betrieb
  • Möglichkeiten die Interessen der Belegschaft zu formulieren und durchzusetzen
  • Aufgaben der Vertrauensleute
  • Die rechtliche Stellung der Gewerkschaft im Betrieb

9. - 13. November  2020

Seminar in der IG Metall Bildungsstätte Beverungen-Drenke.

Ein Seminar unserer IG Metall Bildungskooperation OWL in Zuammenarbeit mit Arbeit und Leben Bielefeld. Referenten:   Bernd Osterhage, Dagmar Röbke, Dirk Schürmann, Florian Unruh

Weitere Informationen zu Kosten, Anmeldung usw. in der Geschäftsstelle.